Retreats

Zwei mal Toskana und Yoga - ein Traum

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Yoga-Retreat in der Toskana

Wir machen Yoga, Yoga und nochmals Yoga, mit Freude, Leichtigkeit und Lebendigkeit. Und das Schöne daran. Du musst nichts wissen, und nichts können. Dich nur einlassen wollen und neugierig sein. Du machst Yoga in deinem Tempo und in deiner Konstitution. Ich bin lege viel Wert auf intuitives Yoga, also Yoga, welches dir gut tut.

21. – 26. Juni 2020

Anreise erfolgt am 20. Juni 2020/ Abreise am 27. Juni 2020.

Du praktizierst schon länger Yoga, oder du magst mit Yoga den lang gehegten Wunsch erfüllen, endlich einzusteigen, beides ist bei dieser Reise möglich.

Du findest das für dich passende Yoga.  Als Anfänger führe ich dich langsam und behutsam in deinem eigenen Tempo in die große Landschaft des Yoga ein.

Quanti meno bisogni avete, più siete liberi. Je weniger Bedürfnisse ihr habt, desto freier seid ihr.

Ich unterrichte Hatha-Yoga, so dass du in deiner Konstitution problemlos mitkommst und üben kannst.

Das Yoga-Haus ist ein fast 400 Jahre alter und liebevoll renovierter Gutshof inmitten der Toskana auf einem Hügel umgeben von über 50 Olivenbäumen, Zypressen, einem Naturteich, der zum Baden einlädt und mit einer traumhaften Aussicht auf die toskanischen Hügel. Abgelegen und ruhig lädt diese Oase zum Entspannen, Ausruhen und Genießen ein.

Gemeinsames Kochen abends nach der Yoga-Stunde mit frischen Zutaten stärkt uns für die nächsten Yoga-Abenteuer. Du darfst jedoch auch das leckere toskanisches Essen abseits ausgetretener Touristikpfade genießen. Abhängig von der Wetterlage, besteht die Möglichkeit zum draußen oder drinnen essen. Es bleibt viel freie Zeit für kleinere Ausflüge oder einfach nur zum Entspannen, Lesen, Genießen und Baden auf dem Gelände.

Die Kosten umfassen nur die Seminarkosten, nicht die Unterkunft und nicht die Verpflegung. Bitte erfragen.

Yoga üben

Du übst täglich Yoga, mindestens 2,5 Stunden.

Denn was ist schöner als sich mit Yoga, den Tag zu beginnen und sich auf diese gemeinsame Yogazeit schon am Vorabend zu freuen.

Das Programm sieht so aus, dass du 6 Tage täglich einmal morgens eine längere Einheit oder zweimal täglich 1,5 Stunden Yoga übst.

Der Gruppenraum ist ruhig und im Sommer kühl und mit Blick in die Natur. Außer Naturgeräusche ist nichts zu hören.

Du erhälst eine tiefere Praxis im Yoga und gleichzeitig erfährst du viel um das Yoga herum. Du wirst einiges von der Philosophie erfahren und intensive Erfahrungen mit deinem Körper machen.

Dein Körper, Geist und deine Seele können wieder in Harmonie sein.

Und gleichzeitig lernst du die wilde und zauberhafte Toskana genauer kennenlernen. 

Unterkunft und Anreise

Unterkunft / Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Unterkunft. Du kannst auf dem Gelände in einem reinen Selbstversorgerhaus übernachten, in schönen einfachen Zimmern. Es erwartet dich ein traumhaftes Haus mit hübschen und einfachen Zimmern, einer einfachen Küche und ein riesiges Gelände mit über 60 Olivenbäumen, Zypressen und einem Natur-Badeteich. Wir haben alles was wir brauchen, und die schöne Einfachheit entspricht wunderbar dem Yoga-Gedanken.

Anreise/ Deine Anreise ist selbst zu organisieren. Bitte vermeide Flüge aus ökologischen Gründen. Meist gibt es Fahrgemeinschaften, so dass pro PKW 3-4 Personen kostengünstig und ökologisch anreisen können. Ich vermittele hier gerne.

Hatha-Yoga

Ein- zweimal pro Tag werden wir uns in einen wunderschönen Raum um unseren Körper, unseren Geist, und unsere Seele kümmern. Der Raum ist gleichbleibend von der Temperatur und im Sommer eher angenehm kühl. 

Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Tiefenentspannung (Shavasana) und Meditation in der Natur bringen dich in Kontakt mit dir selbst, du findest Stille und inneren Frieden.

Durch Yoga lernst du mehr und mehr deinen Körper und Geist in Einklang zu bringen und zu entspannen. Eine gesunde Balance von An- und Entspannung lässt dich auch in unruhigen, stressigen Zeiten gelassen und ruhig reagieren.

Hatha-Yoga ist ein innerer und äußerer Weg, der deinen Körper stärkt, jung und flexibel erhält und deinen Geist zur Ruhe bringt.

Yoga & Kultur
in der Toskana

Entspannen und Relaxen mit Yoga und die Toskana und die Kultur kennenlernen.

Schenke dir doch mal etwas ganz besonderes – eine ganz besondere Yogareise.

16. – 23. September 2020

Diese Yogareise verknüpft das tägliche Hatha-Yoga mit der spannenden Kultur der Toskana. Du erfährst mehr über die Entstehung der Toskana, der Landschaft und lernst die umliegenden Orte und deren Geschichte kennen.

Es bleibt viel Zeit für Yoga und zum Selbstentdecken dieser ganz besonderen Landschaft.

Du praktizierst schon länger Yoga, oder du magst mit Yoga den lang gehegten Wunsch erfüllen, endlich einzusteigen, beides ist bei dieser Reise möglich.

"Quello chehai da fare fallo adesso.
Il futuro non é promesso a nessuno."
W.W. Dyer

Jeder wird das für sich passende Yoga finden und als Anfänger führe ich dich langsam und behutsam in deinem eigenen Tempo in die große Landschaft des Yoga ein.

Ich unterrichte Hatha-Yoga, welches für dich problem los in deiner eigenen Konstitution zu üben ist. Neben den klassischen Yogahaltungen (Asanas) sind viele Atemübungen, Entspannungen und Meditationen sind Inhalte meiner Yogastunden.

Die Kosten umfassen nur die Seminarkosten, nicht die Unterkunft und nicht die Verpflegung. Bitte erfragen.

Yoga und Kultur

Ein Widerspruch? Keinesfalls.

Denn was ist schöner als sich mit Yoga auf einen Ort und eine Landschaft einzustimmen, sich für die Schönheiten und Besonderheiten ganz zu öffnen.

Auch Kulturstätten, Orte und Landschaften können tief und bewusst wahrgenommen werden. 

Beides ist möglich: Du erfährst eine tiefe Yoga-Praxis und gleichzeitig eine intensive Einsicht in die Kultur der Toskana.

Nicht nur Yoga kannst du hier erleben, sondern du hast außerdem die Möglichkeit die Menschen und das Land näher kennen und lieben zu lernen.

Und die wilde und zauberhafte Toskana genauer kennenlernen. 

Landschaft und Natur

Du befindest dich inmitten der Crete Senesi. Genauer Ascíano. ca. 35 Minuten von Siena entfernt.

„Innerhalb der Crete bei der Kommune Asciano liegt die Accona-Wüste (italienisch Deserto di Accona), in der sich das Olivetaner-Mutterkloster Monte Oliveto Maggiore angesiedelt hat. Die Accona-Wüste gehört zu den Badlands und ist mit nur 600 mm Niederschlag im Jahr sehr regenarm.

Wie in allen Badlands entstehen durch Verwitterung des  Tons der hier Mattaione heißt, Furchen an den Südhängen, die so genannten Calanchi. Typisch für die Crete Senesi sind die Biancane, weiße, nur wenige Meter hohe Hügel mit schmalen Furchen und ohne jede Vegetation.“

aus WIKIPEDIA

Hatha-Yoga

Einmal pro Tag werden wir uns in einen wunderschönen Raum um unseren Körper, unseren Geist, und unsere Seele kümmern.

Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Tiefenentspannung (Shavasana) und Meditation bringen dich in Kontakt mit dir selbst.

Du findest Stille und inneren Frieden. Durch Yoga lernst du mehr und mehr deinen Körper und Geist in Einklang zu bringen und zu entspannen.

Eine gesunde Balance von An- und Entspannung lässt dich auch in unruhigen, stressigen Zeiten gelassen und ruhig reagieren.

Hatha-Yoga ist ein innerer und äußerer Weg, der deinen Körper stärkt, jung und flexibel erhält und deinen Geist mehr und mehr in die Ruhe bringt.

Informationen

Du buchst hier nur das Seminar. Alles Weitere zum Haus, oder anderen Unterkünften gerne erfragen. Es besteht die Möglichkeit in einem Selbstversorgerhaus gegen Unkostenbeitrag zu wohnen. Du kannst auch Übernachtungen in nahe gelegenen „agriturismo“ Unterkünften buchen.

Programm

  • Täglich Yoga

    Du übst täglich zwischen 1,5 und 2 Stunden Yoga, je nach gebuchter Reise. Keine Angst, du übst so, wie es dir gut tut.

  • Alles darf, Nichts muss

    Bringe die Dinge mit, die es dir gemütlich machen, wir verbringen täglich viel Zeit im Yogaraum und du sollst dich dort wohlfühlen.

Equipment

  • Yoga Matte, Decke, Klotz, Kissen

    Möglichst schadstoffrei (www.bausinger.de) Bitte bringe 2 Decken mit, damit du dir eine Wohlfühl-Kuschel-Atmosphäre schaffen kannst. Kissen wird benötigt zum Draufsitzen, Klotz geht auch.

  • Bequeme Yoga Kleidung

    Aus Naturmaterialien, wenn möglich. Bitte warme und bequeme Kleidung einpacken. Frühmorgens kann es in der Toskana sehr kühl sein.

Treffpunkt

Italien, Toskana, Asciano (genaue Anreisedaten des abgelegenen Hauses nach Anmeldung) am Samstag, 20. Juni bis spätestens 18 Uhr für das gemeinsame Abendessen. Anreise jeweils individuell.

Kundenstimmen

Komm mit in die Toskana

Yoga-Retreat in der Toskana

20. – 27. Juni 2020

Yoga und Kultur in der Toskana

16. – 23. September 2020